Stefanie Mendoni
Foto von Christian Hartmann

Stefanie Mendoni absolvierte das Schauspielstudium in New York und ihrer Heimatstadt München und ist seither als freie Schauspielerin tätig. In der jüngsten Vergangenheit stand sie unter anderem in folgenden Inszenierungen auf deutschen Bühnen: als Lola-Lola in "Der Blaue Engel" nach Turrini/Mann, einer Tourneeproduktion der Konzertdirektion Landgraf, in "Schrödingers Katze haut ab", am Osterfestival des Maxim-Gorki-Theaters, in Dario Fos Komödien "Die Offene Zweierbeziehung" und als Margherita in "Bezahlt wird Nicht!", als Anna in französischen Gesellschaftskomödie "Der Vorname" und vieles mehr.
Mit dem Schauspielensemble Südsehen spielt sie in der Produktion "die Räuber" die Amalia.

Mehr Info unter www.mendoni.de