Dieter Fernengel
Foto privat

Dieter Fernengel absolvierte seine Schauspielausbildung am Schauspielstudio Gmelin in München, die er 2002 mit Diplom abschloss. Sein weiterer Berufsweg führte ihn unter anderem ans Gärtnerplatz-Theater und Theater und so fort in München, Landestheater Dinkelsbühl und Theater am Puls in Schwetzingen, wo er unter anderem den Laertes in Hamlet, Tybalt in Romeo und Julia und den Harald in der Komödie "Traumfrau verzweifelt gesucht" spielte. Im Fernsehen war er in kleineren Rollen zu sehen, meistens als Polizist, z.Bsp. bei "unter Verdacht" und "München 7" oder in der "Lindenstrasse" als bayrischer Gerichtsvollzieher. Ebenfalls ist er als Synchronsprecher für Fernseh- und Zeichentrickserien tätig.
Als Franz von Moor ist Dieter in der Produktion "die Räuber" des Schauspielensembles Südsehen zu sehen.