Simone Birkner

1982 geboren in München, absolvierte nach einem abgebrochenen Literaturstudium an der LMU ihre Schauspielausbildung am staatl. gen. Schauspielstudio Gmelin. Dort war sie als Tutorin tätig und übernahm den Unterricht des Faches "Szenenerarbeitung" für den ersten Jahrgang. Nach einigen Regieassistenzen, unter anderem am Residenztheater München und zweijähriger Assistententätigkeit beim Jungen Schauspiel Ensemble München, ein paar eigenen Regiearbeiten am Teamtheater Holzkirchen/ Foolstheater, stieß sie 2014 zu Südsehen um dort die Regie für das Kinderstück "Ox und Esel" zu führen und in "Romeo und Julia" die Co-Regie neben Robert Ludewig zu übernehmen.